Anfahrt D-86663 Asbach-Bäumenheim Anruf +49 (0)906 / 29 99 96-0

08 | 07 | 2015
Anita Hanner – die Frau im Hintergrund des Projekterfolgs

Seit bald sieben Jahren ist die gelernte Hotelfachfrau für MONTEC im Projekt- und Qualitätsmanagement tätig. Der Aufgabenbereich von Anita Hanner umfasst im Kern die vollständige und weitgehend selbstständige Bearbeitung und Abwicklung komplexer Aufträge. Dazu gehören die Erstaufnahme der Kundenanfrage und die gezielte Angebotserstellung genauso wie die gesamte Abwicklung und Koordination des Auftrags bis hin zur Erstellung der Abnahmedokumente. In Ihrer Rolle verantwortet Frau Hanner zentral das Gelingen eines gesamten Projektes.

Darüber hinaus kümmert sich Frau Hanner sehr erfolgreich um das Qualitätsmanagement, insbesondere um die Einhaltung sämtlicher für die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2008 notwendigen Bestimmungen und Vorraussetzungen.
 
Anita Hanner schätzt ihre sehr abwechslungsreiche Tätigkeit bei MONTEC, bei der Bearbeitung interessanter Aufträge ist jeder Tag anders, wie sie sagt. Die flachen Hierarchien und das kollegiale Arbeiten gefallen ihr, besonders gut findet sie, dass sie sich immer mit Vorschlägen und Ideen einbringen kann, die dann von der Geschäftsleitung nach Möglichkeit auch umgesetzt werden. Insbesondere im internationalen Geschäft kommen ihr ihre umfangreichen Sprachkenntnisse zugute: Frau Hanner spricht englisch, italienisch sowie rumänisch – und natürlich auch schwäbisch.

In ihrer täglichen Arbeit legt sie großen Wert auf Ehrlichkeit, Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und einen freundlichen Umgang mit Kunden und Kollegen.

Auf den bevorstehenden Einzug in die neue Zentrale der MONTEC in Asbach-Bäumenheim freut sich Frau Hanner besonders. Durch die Zusammenlegung der beiden bisherigen Standorte werden viele Wege kürzer und schneller. Die Kommunikation im Unternehmen und die Effizienz der Prozesse würden ihrer Ansicht nach entscheidend verbessert. Daneben wird MONTEC durch die hervorragende Lage direkt an der vierspurigen Bundesstraße 2 eine ganz andere Wahrnehmung und Präsenz erfahren – Frau Hanner liegt das Erscheinungsbild „ihrer Montec“ besonders am Herzen. Und - last not least - freut sie sich wie alle anderen MONTEC-Mitarbeiter auf die schönen neuen Gebäude und ihr nagelneues Büro.

Weitere Meldungen

alle Meldungen anzeigen
Teilen Sie den Inhalt auf